VVS hnv kreisverkehr ostalbmobil filsland naldo vgf vgc vpe Karte Verkehrsverbünde

Mit einem Ticket kreuz und quer durch 9 Verkehrsverbünde.

Mit dem neuen Metropolticket haben Sie das komplette Straßen- und Schienennetz aus den 9 beteiligten Verkehrsverbünden rund um Stuttgart zur Verfügung. Damit kommen Sie dann richtig weit, z.B. von Sigmaringen bis nach Heilbronn oder von Nördlingen bis Freudenstadt. Eigentlich mit allen Verkehrsmitteln die Ihnen zur Verfügung stehen. Konkret sind das: alle Nahverkehrszüge, S-Bahnen, Stadtbahnen, sowie Stadt- und Regionalbusse.

VVS

Das Verbundgebiet des VVS umfasst die Landeshauptstadt Stuttgart sowie die vier benachbarten Landkreise Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg und Rems-Murr-Kreis. Insgesamt profitieren davon fast 2,4 Millionen Einwohner auf einer Fläche von 3.000 qkm.

hnv

Das HNV-Land bewegt Menschen auf einer Fläche von ca. 3.200 km², die sich über die Stadt Heilbronn, den Landkreis Heilbronn, den Hohenlohekreis erstreckt sowie die angrenzende Bereiche um die Städte Sinsheim, Mosbach, Osterburken, Schwäbisch Hall und Kirchheim. Der HNV ist Mobilitätsdienstleister für 750.000 Einwohner.

kreisverkehr

Das Verkehrsgebiet, der Landkreis Schwäbisch Hall, gehört mit rund 1500 qkm zu den flächenmäßig großen Landkreisen in Baden-Württemberg. Die rund 190.000 Einwohner leben in 30 Städten und Gemeinden mit insgesamt 819 Wohnplätzen. Trotz der geringen Einwohnerdichte (128 EW/km2) gibt es ein gut ausgebautes Streckennetz mit zwei Stadtbussystemen, 2.600 Haltestellen und 11 Bahnhöfen. Es werden jährlich über 17 Millionen Personenfahrten durchgeführt.

Der Verkehrsverbund KreisVerkehr Schwäbisch Hall GmbH ist ein typischer Mischverbund in Baden-Württemberg. Gesellschafter sind: Landkreis Schwäbisch Hall, Stadtbus Schwäbisch Hall GmbH (Veolia Gruppe), Hofmann Omnibusverkehr GmbH, Omnibusunternehmen Hansmann, Reisedienst Marquardt GmbH, Friedrich Müller Omnibusunternehmen GmbH, Röhler Touristik GmbH, StadtBus Crailsheim, Omnibusverkehr Schmieg GmbH und DB Regio AG.

ostalbmobil

In den 3 Großen Kreisstädten und 39 Städten und Gemeinden leben und arbeiten hier auf über 1.500 km² mehr als 316.000 Menschen in reicher und attraktiver Kulturlandschaft. Das Schienennetz entlang der Entwicklungsachsen verbindet den Kreis mit der Metropole Stuttgart und hat direkten Anschluss an das überregionale Fernverkehrsnetz. Ein flächendeckendes Liniennetz von 20 Busunternehmen verbindet die über 900 Wohnplätze und bindet diese an die Zentren des Kreises an.

Fahrplaninformationen erhalten Sie unter www.OstalbMobil.de oder www.efa-bw.de.

filsland

Der Mobilitätsverbund Filsland umfasst den kompletten Landkreis Göppingen mit seiner reizvollen Landschaft zwischen Schurwald, Fils und Alb. Er ist mit seinem reichen kulturellen Erbe immer einen Besuch wert. Mit der idyllischen Filsquelle und der mächtigen Traufkante zeigt sich hier auch die beeindruckende Vielfalt der Schwäbischen Alb. Historische Kirchen- und Klosteranlagen, die berühmte Eisenbahnstrecke „Geislinger Steige“ und eine umfangreiche Wellness- und Gastronomielandschaft runden das reizvolle Angebot des Landkreises ab.

naldo

Der Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau, kurz naldo, ist ein Zusammenschluss der Landkreise Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und des Zollernalbkreises sowie den Verkehrsunternehmen der Region. Das Verbundgebiet umfasst 3.700 km2 und erreicht 822.000 Einwohner. 12 Eisenbahnlinien und 230 Buslinien mit ca. 2.400 Haltestellen sind im Verbund integriert.

vgf

Die vgf Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt ist ein reiner Unternehmensverbund in Baden-Württemberg. Der Landkreis Freudenstadt mit einer Fläche von 871 qkm ist landaschaftlich und klimatisch sehr vielseitig und ein ideales Erholungsgebiet. Trotz der geringen Größe profitieren rund 121.000 Einwohner und viele Feriengäste (400.000 Besucher/Jahr, ca. 2.000.000 Übernachtungen/Jahr) von einem gut ausgebauten Streckennetz mit über 400 Haltepunkten.

vgc

Das Tarifgebiet der Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw VGC umfasst den gesamten Landkreis Calw sowie einige kreisüberschreitende Linien (vgl. www.vgc-online.de). Mit einer Fläche von rund 800 qkm und 161000 Einwohnern hat der Landkreis Calw eine relativ geringe Bevölkerungsdichte. Während die Schienenverkehre die wichtigen Nord-Süd-Achsen im Enz- und Nagoldtal bedienen, erfolgt die Flächenerschließung durch ein ausgedehntes Busnetz.

vpe

Das Verbundgebiet des VPE umfasst die Stadt Pforzheim und den Enzkreis sowie einige angrenzende Städte und Gemeinden anderer Landkreise. Ca. 400.000 Einwohner in über 40 Städten und Gemeinden können den VPE-Tarif nutzen.

Fahrplanauskunft



. .
: Abfahrt Ankunft


vvs
> Karte als PDF herunterladen
hnv
kreisverkehr
ostalbmobil
filsland
naldo
vgf
vgc
vpe